Diagramme modellieren

Dieses Kapitel erläutert, wie Sie mit dem Editor Diagramme in verschiedenen Notationen erstellen und bearbeiten.

  • Im Unterkapitel Mit dem Editor arbeiten können Sie die Grundfunktionen des Editors und einfache, generelle Modellierungsfertigkeiten erlernen.
  • Mit Prozesslandkarten können Sie Diagramme erstellen, die eine Übersicht über Ihre Prozesslandschaft (oder Teile dieser) darstellen. Customer Journey Maps hingegen stellen die Kundenperspektive auf ein spezifisches Produkt (oder einen Service) da und enthalten Kontaktpunkte, die Customer Experience und Prozessarchitektur verbinden.
  • Im Kapitel Business Process Model and Notation (BPMN) können Sie lernen, im Editor BPMN Diagramme zu erstellen und mit ihnen zu arbeiten.
  • Mit der tabellenbasierten QuickModel-Anwendung können Sie BPMN 2.0-Diagramme einfach und ohne Modellierungskenntnisse erstellen.
  • Decision Model and Notation (DMN) können Sie verwenden, um operative Entscheidungen zu modellieren.
  • Mit Archimate können Sie Unternehmensarchitekturdiagramme erstellen.

Unter Weitere Notationen finden Sie weitere Informationen über Notationen, die weniger stark im Fokus der meisten Signavio-Nutzer stehen.